Rehakliniken für amyotrophe lateralsklerose | lateralsklerose.info

Kur,- Rehakliniken

Nachstehend finden Sie eine Liste mit Kur- und Rehakliniken nach Postleitzahlen sortiert. Die Reihenfolge spiegelt keine Wertschätzung dar.


Klinik Hoher Meissner

Hardtstraße 36Klinik Hoher Meissner
37242 Bad Sooden-Allendorf

Telefon: 0 56 52 – 5 58 61
Telefax: 0 56 52 – 5 58 14

Website:
http://reha-klinik.de
http://www.amyotrophe-lateralsklerose.de

Ansprechpartner:
Dr. med. Carsten Schröter

eMail:
c.schroeter@reha-klinik.de

Unser Behandlungsprogramm umfasst je nach den individuellen Erfordernissen insbesondere die Bereiche Krankengymnastik, Ergotherapie und Logopädie. Wichtiger Bestandteil ist auch die Unterstützung der Krankheitsverarbeitung durch psychologische Einzelgespräche, evtl. auch für den Partner oder mit dem Partner. Vierzehntägig findet ein spezielles ärztlich geleitetes Seminar statt, in dem unter anderem aktuelle Informationen über Therapien berichtet werden, die sich in der wissenschaftlichen Entwicklung befinden oder aktuell diskutiert werden. Hier besteht neben dem Einzelgespräch die Möglichkeit, viele Fragen über die Erkrankung und deren Behandlung beantwortet zu bekommen. Ergänzend kommen auch beipielsweise Wärmetherapien und Massagen bei Schmerzen durch Verspannungen überlasteter Muskulatur zum Einsatz. Ein Faltblatt über unseren Behandlungsschwerpunkt Neuromuskuläre Erkrankungen können Sie telefonisch oder per Email anfordern.

 


Sind Sie behandelnder Arzt oder Mitarbeiter einer Reha- und/oder Kurklinik für ALS-Patienten und Ihre Einrichtung ist hier noch nicht vertreten? Dann tragen Sie sich bitte mit nachstehendem Formular ein.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe

Eintrag in das Rehaklinik-Verzeichnis
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (gültige E-Mail-Adresse notwendig)
  4. (notwendig)
  5. (notwendig)
  6. (notwendig)
  7. (notwendig)
  8. (notwendig)